Silvia Telesko

Grundlagen meiner Arbeit sind die Methoden der klassischen Physiotherapie, ergänzt durch Elemente aus anderen Körpertherapien (Shiatsu, Cranio-Sacraltherapie, anthroposophische Medizin,…).

Freude und Leichtigkeit sind für mich zwei wichtige Motive, die mich nicht nur durch den beruflichen Alltag begleiten.

In meiner therapeutischen Arbeit stehen Sie als Mensch im Mittelpunkt.

Beruflicher Werdegang

2001 – 2006 Orthopädische Kurzzeitrehabilitation GZW
seit 2005 freiberufliche Tätigkeit
Dezember 2005 Gründung Praxis „Physiotherapie Atrium“ gemeinsam mit MASEK Elisabeth

Weiterbildung

Seit 2001 zahlreiche postgraduelle Ausbildungen internationaler Therapiekonzepte
2001 – 2004 Nowo Balance (Bewegung aus der Mitte) Grundausbildung
2002 – 2004 Analytische Biomechanik nach R. Sohier (Gelenkszentrierung)
2004 – 2005 CranioSacral Therapie (Upledger Institut)
2005 Autonome Osteopathische Repositionstechnik (WSO)
2005 Wirbelsäulenrehabilitation (OEGOMT)
2005 Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept
2005 – 2006
2006 ESP-Schulterrehabilitation
seit 2009 Ausbildung in Akupunktmeridianmassage in Kombination mit den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin bei Michael Urhan